Aktivitäten im Retreat

Power dich in den Wellen aus und finde zurück in deine Mitte

Surf Lessons for All

Surfunterricht

Der Surfunterricht ist für Einsteiger sowie auch für Surfer mit Erfahrung (Fortgeschrittene) ausgelegt. Du wirst von unserem Surfcoach Chris und weiteren Trainern (aus dem Fuerte Collective), deinem Level entsprechend, unterrichtet. Du trainierst mit deinen Coaches in kleinen Gruppen, maximal 3 Personen pro Surflehrer. Je nach Wellen und Bedingungen wird der passende Surfspot ausgesucht. Für Surfequipement und Transport zu den Spots ist ebenfalls gesorgt. 

Mit unseren Surfcoaches wirst du das Surfen in den Wellen, egal ob in grünen oder weißen, lieben lernen. Du lernst nicht nur die besten Surf-Techniken, sondern darüberhinaus auch viel über dich und dein Mindset.

Anzahl

3

Sessions

Gruppengröße

3

/Lehrer

Dauer

2,5

Stunden

Yoga Flow und Meditation

Über das Retreat hinweg wirst du von Svenja (von SeaInside Studio) durch die verschiedenen Yogastunden geleitet. Sie wird mit euch durch entspanntes Yin Yoga und anspruchsvolleren Hartha und Vinyasa Flows fließen. Die Unterrichtseinheiten werden für Yoga-Neulinge sowie als auch für Fortgeschrittene Yogis von Svenja angepasst, damit jeder die geeignete Asana für sich findet.

Darüberhinaus sind unterschiedliche Atemübungen und eine abschließende Meditation ein fester Bestandteil von Svenjas Yogaunterricht. Lerne dich wieder mehr mit dir zu verbinden, finde zurück in deine Mitte und lass alles um dich herum los. 

Anzahl

4

Sessions

Gruppengröße

6

/Lehrer

Dauer

1,5

Stunden

Mindful Volcanic Walk

Zum Sonnenuntergang läufst du mit Julia, unserer Energiespezialistin & Coach in der Gruppe auf den Vulkankrater von Lajares hinauf. Du erfährst einige interessante Facts über die Insel und wirst während dem Laufen durch ein paar kleine Achtsamkeits- und Atemübungen geführt. Oben angekommen, hast du einen wunderschönen Ausblick, der über den gesamten Nordteil Fuerteventuras bis nach Lanzarote reicht. Zum Abschluss findet oben eine kleine Meditation statt und wir beobachten zusammen den Sonnenuntergang. 

Ziel ist es, uns mit der Natur zu verbinden, zu erden und unseren Geist zu öffnen, um unseren Fokus besser auf das Wesentliche auszurichten. 

Anzahl

1

Mindful Walk

Gruppengröße

6

/Guide

Dauer

4

Stunden

Belebendes Eisbad

Ist Eisbaden oder einfach auch nur kaltes duschen bereits ein Bestandteil deiner Gewohnheit geworden und du freust dich auf unser Eisbad zur besseren Erholung? Oder vermeidest du eher kaltes Wasser und kannst den Trend ums Icebathing nicht ganz verstehen? Du wirst auf jeden Fall während dem Retreat in den Genuss des kalten Wassers kommen. Die Temperaturen werden kühl bis kalt sein und du kannst dich entweder nur kurz erfrischen oder etwas länger in der Kälte verweilen. 

Julia, unsere Coachin wird euch zusammen mit (Atem-) Übungen darauf vorbereiten. Aktiviere dein Immunsystem, erhole dich besser und trainiere dein Mindset.

Anzahl

1

Sessions

Gruppengröße

6

/Guide

Dauer

1,5

Stunden

Individuelle Massage

An einem der freien Nachmittage erhältst du eine individuelle Massage von Elisa, unserer Masseurin, bei der du dich wundervoll entspannen darfst. Du kannst entscheiden welche Art von Massage dir besser zusagt. Ganzkörper, Rücken und Arme oder ob du lieber eine Gesichtsmassage möchtest. Elisa verwendet bei allen Massagen verschiedene Ätherische Öle und Naturprodukte.

Anspannungen dürfen sich lösen und Heilprozesse werden im Körper unterstützt. Du wirst dich um einiges leichter und entspannter nach der Massage fühlen. 

Anzahl

1

Massage

Masseur

1

/Person

Dauer

1

Stunden

Gut zu wissen

Frequently Asked Questions

Hier findest du einige der häufig gestellten Fragen zum Surf & Yoga Retreat. Solltest du darüberhinaus noch weitere Fragen rund um das Retreat haben, kannst du uns jederzeit kontaktieren. Entweder nutzt du dazu unser Kontaktformular oder du schreibst uns direkt eine E-Mail. 

In welcher Sprache findet das Surf & Yoga Retreat statt?

Das Team von Alun Ocean Retreats spricht neben deutsch auch englisch und spanisch. 

Du brauchst dir keine Sorgen zu machen, denn all unsere Lehrer und Guides unterrichten auf deutsch.

Wieviele Personen nehmen an einem Retreat teil?

Die Teilnehmeranzahl für ein Retreat sind mindestens zwei bis maximal sechs Personen.  

Gibt es im Retreat auch ein Frühstück?

Ein ausgiebiges Frühstück gibt es nicht. Du kannst dir jederzeit einen Kaffee oder Tee machen. Stilles Wasser ist ebenso für jeden vorhanden. Des Weiteren gibt es etwas Obst und Nüsse für den kleinen Hunger. Nach dem Sport (Surfen oder Yoga) gibt es dann die erste richtige Mahlzeit. 

Falls dir das nicht ausreicht und intermettierendes Fasten nichts für dich ist, kannst du dir natürlich selbst etwas organisieren und die Küche der Unterkunft dafür nutzten. 

Was sollte ich auf jeden Fall mitbringen?

Für deine Woche im Surf & Yoga Retreat empfehlen wir dir folgendes an Kleidung mit einzupacken:

  • Sportliche Kleidung für Yoga und Wanderung auf den Vulkan.
  • Mindestens ein paar geschlossene und feste Schuhe für die Wanderung (geröllig und staubig)
  • Einen kleinen Rucksack für die Wanderung
  • Pullover/Hoddies, Windbreaker (Übergangsjacke), Mütze für kühle Abende und auch für die Wanderung. (Es ist oft sehr windig oben auf dem Vulkan)
  • Mindestens eine lange Hose für kühle Abende
  • Strand- / Sommerkleidung, Bikini, Boardshorts, Strandtuch, Sonnencreme, Hut, Cappy

Darüber hinaus könnt ihr euch gerne ein Notizbuch und Stifte mitnehmen, falls ihr gerne schreibt und eure Eindrücke festhalten wollt oder einfach zum reflektieren und Ideen sammeln.

Wann startet und endet das Retreat?

Unsere Retreats sind in der Regel 7 Tage lang. Sie starten an einem Samstag und enden am nächsten Samstag.

Am ersten Samstag startet das Retreat erst gegen Nachmittag/Abend, wenn alle Gäste angereist sind. Nach dem Check-In ab 16:00 Uhr in deiner Unterkunft gibt es ein gemeinsames Abendessen sowie eine Begrüßungsrunde mit Informationen zum Ablauf der bevorstehenden Woche.

Am Abreisetag gibt es in der Unterkunft einen gemeinsamen Brunch und bis 11:00 Uhr findet der Check-Out statt.

Wieviel Freizeit habe und ich was kann ich tun?

Nach dem Mittagessen hast du an drei Nachmittagen (und an vier Abenden) frei. Zeit um entweder mit Leuten aus der Gruppe etwas zu unternehmen oder um Zeit mir dir zu verbringen. Du kannst die Insel erkunden, ein Buch lesen, an den Strand fahren, selbst surfen gehen (wenn du das Level dazu hast) oder einfach uns fragen, falls du etwas unternehmen möchtest.

Sollte ich ein eigenes Auto anmieten?

Es ist nicht notwendig ein eigenes Auto zu mieten. Ein Auto für vier bis fünf Personen wird für die gesamte Woche zur Verfügung stehen. Das Auto ist in erster Linie dafür da, um damit zum Surfunterricht zu fahren. Solltest du es darüber hinaus verwenden wollen, musst du das bitte mit uns abstimmen. Benzinkosten müssen übernommen werden und erst ab einem Alter von 25 Jahren (mit bereits zwei Jahren Führerschein), kann das Auto gefahren werden. 

Wenn es dir wichtig ist, komplett autark zu sein oder du mit Partner(in) / Freund(in) anreist und gerne eure freien Nachmittage sowie Abende selbst gestalten wollt, dann empfehlen wir dir, ein Auto anzumieten. Bitte mach das rechtzeitig im Vorfeld, da es vor Ort nicht besonders einfach ist ein Auto zu mieten und die Verfügbarkeiten meistens nicht mehr vorhanden sind. Bei Fragen kannst du uns gerne kontaktieren. 

Melde dich an

Buche noch heute dein ganz besonderes Surf & Yoga Retreat

Bereit für ein neues Abendteuer?

© ALUN. All rights reserved.